Die Macher

Im Jahr 2009 stieß Geschäftsinhaber Carsten Grube auf einer Wirtschaftsmesse eher zufällig das erste Mal auf Elektroskateboards. Was als Hobby des sportbegeisterten Diplom-Ökonomen begann, entwickelte sich in den Folgejahren zur Leidenschaft – und schließlich baute er neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Eventmanager und Moderator das Thema „eSkaten“ zu einem richtigen Geschäftszweig aus.

Seine ältesten Söhne Kristian und Laurens waren schnell angesteckt und unterstützten ihren Vater schon bald in der Weiterentwicklung des Business als Testfahrer, Trainer und Verkaufsberater auf Messen und Events. Beide konnten anlässlich der bisherigen Deutschen Meisterschaften im Elektroskateboarden Titel einfahren. An Teamfahrer Theo Hedderich aus Thornesch als wiederholt amtierenden Meister seiner Altersklasse  kamen sie bisher aber nicht vorbei…:-)

Das Familienunternehmen startete zunächst mit dem reinen Handel der Elektroboards, deren geistiger Ursprung bei den Surfern aus Australien und Neuseeland liegt. Diese suchten nach einer coolen und zugleich praktischen Möglichkeit, ihre Wege an den Promenaden und Stränden zurückzulegen. Außerdem boten die stylischen Vehikel großen Unterhaltungswert und eine echte sportliche Alternative an windarmen Tagen.

Die Produktion der Boards wanderte jedoch alsbald nach China ab. Von einer der dort führenden und zertifizierten Produktionsstätten bezog Grube die Produkte zunächst direkt und vertrieb sie europaweit unter dem Eigenlabel „eSkates“, bis er schließlich 2014 durch persönliche Verbindungen eine Partnerschaft mit dem Markenhersteller „Skatey“ in den Niederlanden einging. Seither betätigt sich Grube als offizieller Händler für die Skatey-Produkte und hat seinen Fokus wieder auf die Organisation und Durchführung von Trendsport-Events verlagert.

Strandcruiser

Kristian Grube – Trainer & Teamfahrer

Laurens_fliegt

Laurens Grube – Trainer & Teamfahrer

 

 

 

 

 

 

 

 

Der persönliche Kontakt ist ihm schon immer wichtiger gewesen als reiner Vertrieb. Aus diesem Grund hält Grube als einer von wenigen für seine Kunden neben fachlichem Rat auch einen Werkstatt- & Ersatzteilservice vor.

Als logische Konsequenz aus der Begeisterung für Brettsport jeglicher Art hat Grube sein Produktangebot kürzlich mit dem Handelspartner „Cavida Sports“ um den Bereich der Stunt-Scooter und klassischen Skate- und Longboards erweitert – alles aus dem Hause des Markenherstellers Osprey.